Wildwasser

DSC 8319 198x300 TechnikAufbau, Abbau und Transport

DSC 8297 198x300 TechnikDSC04633 300x225 TechnikBereits beim Erwerb der Anlage – die von der Firma Mack geplant und gebaut wurde, stand fest, das die Anlage auf Container-Bauweise umgerüstet werden muss. Denn nur so ist ein problemloser Transport möglich. Gleichzeitig haben wir uns auch so die Optionen erhalten, entweder mit der Bahn oder mit eigenen LKW zu transportieren.

Die Container-Paletten dienen nach der Entladung als Sohle der Wasserbahn und werden ins Geschäft integriert – so schrumpft der Fuhrpark erheblich und Leerfahrten werden vermieden. Der Auf- und Abbau des 400 Tonnen schweren Fahrgeschäftes erfolgt mit Hilfe von speziellen Containerseitenladern und einem eigenen Autokran.

Durch ein spezielles Pumpensystem und die permanente Überwachung der Wasserqualität kommen wir während der gesamten Standzeit mit einer Füllung von 600.000 Litern Wasser aus, die im Anschluss in das normale Kanalsystem gelassen werden dürfen.

Der Markt fordert uns immer wieder und wir nehmen diese Herausforderungen an. Um unseren Gästen noch mehr Fahrvergnügen zu bieten wurde die Bahn in den 90er Jahren auf 520 Meter verlängert und die große Abfahrt auf 16 Meter erhöht. Gleichzeitig wurde der eimalige Doppelschuss in die Anlage integriert. Aber damit nicht genug – bis heute arbeiten wir ständig an Verbesserungen, erneuern und renovieren.

Die normale Aufbauzeit liegt, je nach Situation vor Ort bei 8 – 9 Werktagen, hinzu kommt das Befüllen mit Wasser.

Technische Daten:

Höhe: 21 m
Gewicht: 400 t
Front: 37 m
Tiefe: 69 m
Fahrbahn: 520 m
Wassermenge: 600.00 l
Anschlusswert: 400 kW
Boote: 24
Transport: 38 Container, je 40 Fuss
Grundfläche: 37 x 69 m
Geschwindigkeit: 60 km/h

Mitgeführte Fahrzeuge:
2 x Wohnwagen
2 x Mannschaftscontainer
1 x Werkstattcontainer
1 x Autokran
2 x Seitenlader